Logo FRANKFURT.de

Rechtsgrundlagen

Für die Direktwahl gelten:

  • die Hessische Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 7. März 2005 (GVBl. I S. 142), zuletzt geändert durch Gesetz vom 28. März 2015 (GVBl. S. 158, 188)
  • das Hessische Kommunalwahlgesetz (KWG) vom 7. März 2005 (GVBl. I S. 197), zuletzt geändert durch Gesetz vom 20. Dezember 2015 (GVBl. I S. 618)
  • die Kommunalwahlordnung (KWO) in der Fassung vom 26. März 2000 (GVBl. I S. 198, 233), zuletzt geändert durch Art. 1 der Verordnung vom 3. Juli 2017 (GVBl. S. 266)