Logo FRANKFURT.de

02.05.2018

1. Forum für Wohnungseigentümergemeinschaften in Frankfurt am 17. Mai

Eines von zwölf Motiven der neuen Klimaschutzkampagne der Stadt Frankfurt am Main.
Dieses Bild vergrößern.

Energiereferat informiert über energetische Sanierung und hilft bei der Umsetzung

(ffm) Am Donnerstag, 17. Mai veranstaltet das Energiereferat das erste Frankfurter WEG-Forum zu energetischen Sanierung von Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG). Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Wohnungseigentümer, Hausverwaltungen und Wohneigentümergemeinschaften. Hintergrund ist, dass in Frankfurt am Main schätzungsweise 70 Prozent der gut 70.000 WEG unsaniert sind und damit ein großes Potenzial für Energiesparmaßnahmen und den Einsatz erneuerbarer Energien bieten.

Kostenfreies Beratungsangebot des Energiereferats

Im Rahmen des europäischen Projekts „ACE Retrofitting“ begleitet das Energiereferat kostenfrei und unabhängig Frankfurter Wohnungseigentümergemeinschaften bei den einzelnen Schritten ihrer Sanierungsprojekte und entwickelt umfangreiche Lösungen, um die praktischen Hürden bei der Sanierung von WEG zu überwinden.

Das 1. WEG-Forum bietet ein umfangreiches Vortragsprogramm mit zahlreichen Expertinnen und Experten, die über die einzelnen Planungsschritte, die Entscheidungsvorbereitungen, Finanzierungswege, Beratungsangebote und Fördermöglichkeiten informieren.

Am Donnerstag kann man sich von 13 Uhr bis 18 Uhr im Energiereferat, Adam-Riese-Straße 25, beraten lassen. Eine verbindliche Anmeldung ist unter Angabe des Namens per E-Mail an energiereferat@stadt-frankfurt.de oder telefonisch unter 069/212-39193 möglich.

Die Teilnahme ist kostenfrei, bei unentschuldigtem Fernbleiben wird eine Aufwandsentschädigung von 30 Euro berechnet.

Die Agenda des WEG-Forums ist unter http://www.frankfurt.de/sixcms/detail.php?id=7226688&_ffmpar[_id_inhalt]=33786432 im Internet abrufbar.