Logo FRANKFURT.de

12.04.2018

Bürgerreise anlässlich der 30-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Frankfurt und Guangzhou

(ffm) Seit 30 Jahren sind die Metropolen Frankfurt am Main und Guangzhou als Partnerstädte verbunden. Zahlreiche persönliche Begegnungen haben Menschen beider Städte zusammengeführt, ob bei Schüleraustauschen, Bürgerreisen oder Fachaustauschen.

Auch in diesem Jahr wird wieder eine Gruppe aus Frankfurt nach China aufbrechen, um vom 19. bis 27. November das Reich der Mitte zu entdecken. Während dieser Jubiläums-Reise lernen die Teilnehmer Frankfurts Partnerstadt am Perlfluss mit ihrer dynamisch gewachsenen Stadtsilhouette und ihrem traditionellen Erbe aus vergangenen Kaiserdynastien kennen. Die neuntägige Reise führt die Gruppe zunächst in die Hauptstadt Peking, wo unter anderem ein Besuch der „Verbotenen Stadt“ geplant ist. Zum Abschluss geht es in die pulsierende Millionenmetropole Shanghai.

Stadtansicht Guangzhou, © City of Guangzhou
Dieses Bild vergrößern.

Der Reisepreis beträgt 1690 Euro pro Person für eine Übernachtung im Doppelzimmer. Im Preis enthalten sind neben dem Flug und der Unterbringung auch die Transfers vor Ort sowie die Kosten für die deutschsprachigen Führungen. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 16 Personen. Bei Anmeldung und Zahlung bis Freitag, 18. Mai, wird ein Frühbucherrabatt in Höhe von 60 Euro gewährt. Anmeldeschluss ist der 28. September.

Weitere Informationen zu Programm und Ablauf der Reise sind im zum Download beigefügten Flyer enthalten.