Logo FRANKFURT.de

Veranstaltungen

Aus dem breit gefächerten Spektrum Frankfurter Veranstaltungen haben wir einige Höhepunkte der nächsten Tage für Sie herausgestellt. Leicht lässt sich jedoch auch über die Suchmaschine aus über 2000 Veranstaltung für jeden Geschmack das Passende finden.

Stromzähler © Stadt Frankfurt am Main<br />

Falsche Gasableser und andere Tricks

Immer eine Nasenlänge Betrügern voraus! Wie das geht, darüber informieren die Polizei und der Regionalrat Frankfurter Berg.

Stadträtin Prof. Dr. Daniela Birkenfeld © Stadt Frankfurt am Main

‚Tu mir bitte nicht weh!‘

Der Arbeitskreis gegen Häusliche Gewalt Frankfurt West zeigt jetzt mit „Gewaltige Liebe“ in einem Modellhaus sehr anschaulich, was hinter heimischen Türen geschehen kann.

Szene aus dem Theaterstück 'Der Müllvollberg' im Galli Theater, © Galli Theater

Der Müllberg muss schrumpfen

Müll gibt es zu viel! Aktionen als Teil der Europäischen Woche der Abfallvermeidung zeigen, wie es geht.

Weihnachtsmarkt auf dem Römerberg © Stadt Frankfurt am Main, PIA

Weihnachts-Special

Stimmungsvolle Weihnachtsmärkte auf dem Römerberg und in den Stadtteilen, zahlreiche Veranstaltungen und das Große Stadtgeläute - genießen Sie die Weihnachtszeit!

Foto aus der Ausstellung 'Variationen des Wilden Körpers. Fotografien von Eduardo Viveiros de Castro' im Weltkulturen Museum, © Foto: Eduardo Viveiros de Castro

‚Tropical Underground. Revolutionen von Anthropologie und Kino‘

Das Projekt „Tropical Underground“ bringt die Goethe-Universität mit drei Museen der Stadt und dem Künstlerhaus Mousonturm zusammen.

Szene aus dem Theaterstück 'Rieselschnee und Klingelglöckchen' für Kinder, aufgeführt vom FERRI Kindertheater, © FERRI Georg Feils

Ferri macht weihnachtliches Kindermusiktheater – wer macht mit?

‚Rieselschnee und Klingelglöckchen‘: Kinderliedermacher Ferri kommt am 26. November in die Stadthalle Bergen und lädt Kleine und Große zum Musizieren und Singen ein.

Frankfurter LeseEule,  © Stadt Frankfurt am Main

Die LeseEule fliegt durchs Feuer!

Die LeseEule fliegt wieder und landet an vielen interessanten Orten. Feuerwehr, Zoo, Dippemess - um eine kurze Auswahl zu präsentieren.

Gemeinschaftsgarten in Ginnheim, © Grünflächenamt Frankfurt am Main

Von Urban Gardening über Artenvielfalt bis zu nachhaltigem Lebensstil

Netzwerken unter Garteninitiativen - so lässt sich das Motto des Treffens „Grüne Kunst für Alle“ am 24. November in der Nordweststadt beschreiben.

Ausstellungsansicht 'Entre Terra e Mar. Zwischen Erde und Meer. Transatlantische Kunst' im Weltkulturen Museum, November 2017, © Foto: Wolfgang Günzel

Die Gabe der Poesie

Was hat Rap mit den Indigenen Brasiliens zu tun? Antworten gibt Arno Holl am 22. November bei seiner Führung durch die Schau ‚Entre Terra e Mar‘ im Weltkulturen Museum.

Dame auf Ascheurne, Volterra, Alabaster, 2. Jh. v. Chr., © Archäologisches Museum Frankfurt

Etruskerin trifft Frankfurter LeseEule – Kult und Religion bei den Etruskern

Im Archäologischen Museum trifft die LeseEule an drei Terminen im November auf die Kultur der Etrusker.

Feuerwerk © Stadt Frankfurt am Main, Bildquelle: PixelQuelle.de

Veranstaltungen zu Silvester

Haben Sie schon Pläne für den Silvesterabend? Wenn nicht, dann lohnt sich ein Blick in den umfangreichen Veranstaltungskalender.

Szene aus dem Kinofilm 'The Square' von Ruben Östlund, Schweden 2017, © Alamode Film

Werkschau Ruben Östlund im Filmforum Höchst

Filmforum Höchst proudly presents: Eine Werkschau über den preisgekrönten Filmemacher Ruben Östlund.

Fotokurs für Kinder im Zoo, 2017, © Foto: Detlef Möbius

Bitte lächeln - Kinder fotografieren Zootiere

Junge Profis stellen aus! Zur Ausstellung des Tierfotografie-Kurses lädt der Zoo ein.

Der Maler, Musiker und Schauspieler Ele D'Artagnan (r) mit der Schauspielerin Sophia Loren, © Foto: Pietro Gallina

Heussenstamm Galerie: Neue Schau präsentiert Ele D´Artagnan

Mit Lippenstift, Lidschatten, Kugelschreiber: Bis 15. Dezember zeigt die Heussenstamm-Galerie fantastische, farbintensive Szenen des Italieners Ele D´Artagnan.

Oberbürgermeister Peter Feldmann (l) eröffnet mit dem Direktor der Schirn Kunsthalle, Philipp Demandt (r), die Ausstellung 'Glanz und Elend in der Weimarer Republik', 26. Oktober 2017, © Foto: Bernd Kammerer

Ausstellung ‚Glanz und Elend in der Weimarer Republik‘

Die Weimarer Republik war eine Zeit des Umbruches und gesellschaftlicher Widersprüche. Die Schirn präsentiert die Kunst dieser Ära.

Außenansicht Museum Angewandte Kunst © Museum Angewandte Kunst Frankfurt am Main

Neue Ausstellung im Museum Angewandte Kunst ‚Jil Sander. Präsens‘

Die Ausstellung präsentiert in multimedialen Installationen und Tableaus die Auswirkungen von Jil Sanders Gestaltungshaltung auf Ästhetik, Material und Form von Mode- und Produktdesign.

Gorgonenhäuptern wurde in der Antike eine übelabwehrende Wirkung nachgesagt und man findet sie häufig an Häusern, Grabmonumenten, Waffen und verschiedenen anderen Bildträgern. Bei diesem Antefix handelt es sich wahrscheinlich um eine Tonapplik für einen Holzsarkophag in Haus- oder Tempelform. Fundort unbekannt; Terrakotta; letztes Viertel des 6. Jh. v. Chr. (Bildausschnitt), © Archäologisches Museum Frankfurt

Götter der Etrusker. Zwischen Himmel und Unterwelt

Die neue Ausstellung im Archäologischen Museum vereint Funde des Hauses und die aus Museen in Nord- und Mittelitalien. Sie ist bis 4. Februar 2018 zu sehen.

Logo MMK Museum für Moderne Kunst, © MMK Museum für Moderne Kunst

A Tale of Two Worlds: Experimentelle Kunst Lateinamerikas der 1940er- bis 80er-Jahre im MMK

Die Ausstellung bringt wichtige Arbeiten der Sammlung des MMK in einen Dialog mit Schlüsselwerken lateinamerikanischer Kunst.

Veranstaltung im GrünGürtel © Stefan Cop

Veranstaltungen im GrünGürtel

Von Frühling bis Herbst wollen wir Sie in den Frankfurter GrünGürtel locken. Die Spaziergänge im GrünGürtel führen zu völlig neuen Orten oder zeigen Unbekanntes im Vertrauten. Für Familien...

Plakat Gesundheit im Alter

Veranstaltungsreihe Gesundheit im Alter

Jeweils am 2. Mittwoch des Monats: von Oktober bis Juni im Amt für Gesundheit.

Kunstwerk 'Großer liegender Akt' (Grand Nu couché) von Henri Matisse, 1935, Öl auf Leinwand, Exponat der Ausstellung 'Matisse - Bonnard. Es lebe die Malerei' vom 13. September 2017 bis 14. Januar 2018 im Städel Museum, © Succession H. Matisse / VG Bild-Kunst, Bonn 2016

Frankfurt kulturell – 2017 in Kunst, Musik, Literatur und bei Festen

Ausstellungen, Feste und Sport - auch 2017 wird in Frankfurt viel geboten. Eine Vorschau auf die Monate Juli bis Dezember...

Anzeigen